Christian's Ecke im Web

ehemals 'MiniCMS am Raspberry Pi'

trinkgeld

Trinkgeld / Tip (English version see below)

Auf den Webseiten, wo ich meinen Beitrag zu Open Source leiste, stoßt man auf Wörter wie "Trinkgeld", "Tip", "Sponsor"...

Das liegt daran, dass ich weder Geld durch Werbung noch von privaten oder öffentlichen Unternehmen erhalte. Im Endeffekt veröffentliche ich meine 3D-Modelle, Codes, Erfahrungen & angelerntes Know-How freiwillig für alle kostenlos. So mag ich das und so bleibt das auch! :-)

Wenn ich dann mal ein Trinkgeld über PayPal erhalte, fühle ich mich in meinem Tun gestärkt und schöpfe neue Energie! ... Die Energie könnt' aber auch vom Kaffee oder dem Mittagessen kommen, was ich mir manchmal von den Trinkgeldern gönne ;-)

Ich spende jedoch auch selbst an Gleichgesinnte und einige Non-Profit-Organisation! Neue Programme erlerne ich in meiner Freizeit von Videotutorials & Webseiten, die ebenfalls Ihre Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Mehr als die Hälfte meiner jährlichen Trinkgelder erhalten private User von YouTube, GitHub, Thingiverse bzw. Organisationen wie Mozilla Foundation (Firefox, Browser), Signal Technology Foundation (Signal, Messenger) und ähnliche.

Wenn euch mein Inhalt gefallen hat, dann wäre ein Trinkgeld sehr entgegenkommend :-)

 

Für Skeptiker

Wer nun meint, ich verdiene mir mit Spenden ein nettes Zusatzeinkommen, der Person kann ich offen sagen das es sich bei den erhaltenen Trinkgeldern im Jahr bei Beträge von € 40 bis zu € 130 handelt.
Die Kosten für Webspace & Domain (vom österreichischen Unternehmen "easyname GmbH") betragen im Jahr € 67,-. Für eine Mahlzeit zahlt man (in Wien) etwa € 9,- oder mehr und für Kaffee gebe ich jährlich etwa € 200,- aus.

Dazu kommen noch Trinkgelder die ich an Gleichgesinnte abgebe, von denen ich beispielsweise Python & FreeCAD erlerne, das mir übrigens beruflich nicht zugute kommt, und wieder in die Erstellung von 3D-Modellen, Codes & Anleitungen einfließt.

 


 

English version

On the web pages where I share my open source content, you come across words like "Tip", "Sponsor"....

That's because I don't receive money through advertising or from private or public companies. I publish my 3D models, codes, experiences & learned know-how voluntarily for all free of charge. That's how I like it and that's how it stays! :-)

When I get a tip via PayPal, I feel strengthened in my work and get new energy! ... But the energy could also come from the coffee or lunch, which I sometimes treat myself from the tips ;-)

I also donate to like-minded people and some non-profit organizations myself! I learn new programs in my spare time from video tutorials & websites that also provide their content for free. I donate more than half of the annual tips I receive to private users of YouTube, GitHub, Thingiverse, and to organizations like Mozilla Foundation (Firefox, Browser), Signal Technology Foundation (Signal, Messenger).

If you liked my content, a tip would be very much appreciated :-)