de gb

 

Bewässerungssystem - Seite 3

Verbesserungen

Jedes System hat in der Anfangsphase Verbesserungen notwendig - man lernt mit der Zeit. Prinzipiell bin ich mit der Anlage sehr zufrieden! Es ist eine erhebliche Zeitersparnis und auch einem Kneipenbesuch steht nach der Arbeit nichts mehr im Wege.

Hier schreibe ich meine Ideen & Gedanken nieder:

 

Änderungen / Ergänzungen

  1. kleinen Wasserbehälter entfernen und stärkere 5V-Wasserpumpe (ca. 2 Meter) besorgen (Beispiel);
    Behälter verschmutzt, es bilden sich nach 2 Monate Algen; Pumpe verdreckt
  2. Wasser-"Verteilsystem" für Kräuter entwickeln, damit Töpfe bzw. Blumenerde gleichmäßig bewässert werden
  3. Die Anlage mit der Außentemperatur (Temperaturfühler) koppeln wäre ideal, so könnte man bei über 30°C ein Kurzprogramm (3tes mal gießen) starten; ALTERNATIV ÜBER UHRZEIT (im crontab gehört ein 3. Aufruf eingetragen!):

# PROZENTWERTE (Minimum,Maximum) und PUMPENDAUER (in Sekunden) FESTLEGEN - [MIN,MAX,DAUER]
stunde = int(strftime("%H", time.localtime()))
if 1 <= stunde <= 11:                       # Vormittags
   duerr = [5,20,20]
   trocken = [20,30,15]
   feucht = [30,40,8]
elif 11 <= stunde <= 19:                    # Mittags & Nachmittags (Kurzprogramm)
   duerr = [5,20,8]
   trocken = [20,30,8]
   feucht = [30,30,0]
elif 19 <= stunde <= 23:                    # Abends
   duerr = [5,15,10]
   trocken = [15,25,8]
   feucht = [25,30,8]

 

Hinweise / Anmerkungen

  1. Regelmäßig (alle 2-3 Tage) mal nachschauen ob alles passt (z.B.: lassen Pflanzen "alles" hängen?)
  2. Wasserbehälter alle 2 Wochen auswaschen und mit frischem Wasser befüllen (Verschmutzung)
    12 Liter Wasserbehälter ist perfekt, reicht für 2,5 - 3 Wochen aus!
  3.  

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
weitere Informationen